Beschaffungsmarketing by Professor Dr. Udo Koppelmann (auth.)

By Professor Dr. Udo Koppelmann (auth.)

Strategisches Handeln ben?tigt eine fundierte theoretische foundation. Beschaffung als Agentenhandeln fu?t auf einem anreiz-beitragstheoretischen Kalk?l. Wie kann guy in einem f?r beide Seiten befriedigenden Win-Win-Spiel unabdingbare Forderugen mit m?glichst geringem Anreizaufwand durchsetzen? Die komplexe Aufgabe wird mit Hilfe eines Proze?modells gel?st. Es werden die in der jeweiligen Entscheidungsstufe geeigneten Handlungsalternativen entwickelt und untersucht. Anschlie?end wird gepr?ft, welche dieser Alternativen sich in Abh?ngigkeit von der jeweiligen Entscheidungssituation besonders eignen. Ergebnis ist ein deduktives Entscheidungsunterst?tzungssystem.

Show description

Read Online or Download Beschaffungsmarketing PDF

Similar german_6 books

Qualitätsmanagement für Dienstleister: Grundlagen, Selbstanalyse, Umsetzungshilfen

Eine Einführung in das Qualitätsmangement für Dienstleistungsunternehmen und ein gezieltes Nachschlagewerk. Neueste Forschungsergebnisse und top Practices von erfolgreichen Dienstleistern helfen dem Leser, eigene Ideen zu entwickeln. Außerdem begleitet das Buch den unternehmensspezifischen Einstieg in ein umfassendes Qualitätsmanagement.

Prozessorganisation: Theoretische Grundlagen und Gestaltungsoptionen

In der Diskussion um Wettbewerbsvorteile und moderne Organisationskonzepte nimmt die Prozessorganisation eine zentrale place ein. Wegen der in Aussicht gestellten Leistungssteigerungen findet sie vor allem in der Wirtschaftspraxis große Beachtung. Eine theoretische Fundierung des Prozessgedankens stand bisher allerdings noch aus.

Außenhandel: Grundlagen internationaler Handelsbeziehungen

Der Außenhandel nimmt heutzutage in vielen Unternehmen einen zentralen Stellenwert ein. Dieses Buch ist ein Fach- und Grundlagenlehrbuch des Außenhandels. Es erläutert den Ordnungsrahmen internationaler Handelsbeziehungen und gibt, darauf aufbauend, eine grundlegende Darstellung aller wesentlichen Teilgebiete und Zusammenhänge des Außenhandelsgeschäfts.

Determinanten des Vorgründungsprozesses: Einfluss unternehmerischer Chancen und des Gründungsklimas im Hochschulumfeld

​Auf Grundlage aktueller Forschungsarbeiten zur Identifikation unternehmerischer Chancen und etablierter Theorien zur Gründungsabsicht wird eine neue Perspektive des Vorgründungsprozesses erarbeitet. Es erfolgt eine extensive Aufarbeitung des Literaturstandes zu unternehmerischen Chancen und zum absichtsbasierten Vorgründungsprozess.

Additional resources for Beschaffungsmarketing

Sample text

So wird nur an ibn geliefert. Marktpreise sind nur nach entsprechender Angebotsaufforderung und nachfolgender Verhandlung erhliltlich. Oem stehen Katalogprodukte gegeniiber. Hier werden Produkte aus dem Produkt- bzw. Handelsprogramm des Lieferanten unverlindert in den eigenen TransformationsprozeB einbezogen. Bezogen auf die Polaritat Spezifitlit - Standardisierung nehmen Katalogprodukte eine Mittelposition ein. Standardprodukte/Normprodukte weisen Vereinheitlichungen zwischen verschiedenen Anbietem auf, Katalogprodukte werden von einem HersteUer (Lieferanten) an verschiedene Beschaffer verkauft, Spezialprodukte bilden nur zwischen einem Lieferanten und einem Beschaffer das Austauschobjekt.

Als eine Zuordnung von Handlungen zu gegebenenlgesetztenlgewollten Bedingungen, dann muB man sich auch mit Bedingungsalternativen auseinandersetzen. Der Alternativemaum kann durch Einengoog der Wahlfreiheit begrenzt sein. B. B. B. Begrenzung auf bereits ausgewiihlte Lieferanten, Instrumente) vorliegen. FUr die Auswahl der AIternativen benotigt man dann Mafisttibe. Das sind verschiedene Ziele und sie operationaIisierende Kriterien wie Kosten und Leistungen, Chancen und Risiken. Besondere Probleme bereitet bei Marktentscheidungen die Ungewifiheit.

Wie treffen Beschaffungsmanager Entscheidungen? An was orientieren sie sich beim Fallen von Entscheidungen? Wir konnen von folgendem Zusarnmenhang ausgehen: ~ ~ DannKomponente ~ Handlungskomponente Bedingungskomponente A B C a b c Ubersicht 32: Eine mogliche Grundform der Entscheidungsmatrix Entscheidungen stehen in dem Spannungsfeld des "Wenn - Dann". Die DannKomponente Wird durch den Alternativenraum gebildet, den wir bereits erlauterten. Der eine Ast der Realitatsnahe von Entscheidungen liegt in einem moglichst umfangreichen Altemativenpool.

Download PDF sample

Rated 4.67 of 5 – based on 20 votes