Blickpunkt Gesellschaft 2: Einstellungen und Verhalten der by Heinz-Herbert Noll (auth.), Peter Ph. Mohler, Wolfgang

By Heinz-Herbert Noll (auth.), Peter Ph. Mohler, Wolfgang Bandilla (eds.)

Dr. Peter Ph. Mohler und Dr. Wolfgang Bandilla sind tätig am Zentrum für Umfragen, Methoden und Analysen (ZUMA) in Mannheim.

Show description

Read or Download Blickpunkt Gesellschaft 2: Einstellungen und Verhalten der Bundesbürger in Ost und West PDF

Similar west books

Best Easy Day Hikes Colorado Springs

Hikes various from 30 minutes strolls to full-day adventures, this guidebook is for everybody, together with households.

Top 10 Santa Fe, Taos, & Albuquerque (Eyewitness Top 10 Travel Guides)

Even if you are looking to take pleasure in the best food or consume good on a constrained funds, remain within the most opulent inns or locate nice bargains on hostels and B&Bs, Eyewitness most sensible 10 shuttle publications supply necessary details from neighborhood specialists, all of with a purpose to assist you realize the simplest of every thing at each one vacation spot.

Endgame for the West in Afghanistan? Explaining the Decline in Support for the War in Afghanistan in the United States, Great Britain, Canada, Australia, France, and Germany

Explaining the decline in aid for the conflict in Afghanistan within the usa, nice Britain, Canada, Australia, France and Germany

The Washakie Letters of Willie Ottogary: Northwestern Shoshone Journalist and Leader, 1906-1929

Writings through American Indians from the early 20th century or prior are infrequent. Willie Ottogary's letters have the excellence of being firsthand experiences of an Indian community's ongoing social lifestyles via a group member and chief. The Northwestern Shoshone dwelling on the Washakie colony in northern Utah descended from survivors of the endure River bloodbath.

Extra resources for Blickpunkt Gesellschaft 2: Einstellungen und Verhalten der Bundesbürger in Ost und West

Example text

Zufriedenheit mit Bundesregierung (Frage 24 A). "Zufriedenheit mit Landesregierung" (Frage 24 B), "Letzte Bundestagswahlentscheidung" (Frage 28). "AktuelJe Parteipraferenz" (Frage S 114). V. (Mannheim) in der DDR im Marz 1990 und im September 1990; die ALLBUS Studie 1990 in der Bundesrepublik und die ISSP Plus Studie 1990 in der DDR - aile vor der Vereinigung. Erganzend wurden verwendet: Reprasentativerhebungen in der BRD von 1985/86 und 1989 des Teilprojekts A-7 "Politisierung und Depolitisierung von Wohlfahrtsanspruchen" des Sfb 3 "Mikroanalytische Grundlagen des Gesellschaftspolitik" sowie Vertiffentlichungen der Politbarometer der FGW.

Unterstiitzung des politischen Systems 31 So wurden vor der Vercinigung Demokratie und Sozialismus zwar von beiden Population en tiberwiegend nicht als notwendige Widersprtiche betrachtet, aber es bestanden schon durchaus Unterschiede zwischen den Ansichten der West- und der Ostdeutschen tiber den Wert der sozialistischen im Vergleich zu der demokratischen Idee und ihrer Realisierung. Wahrend Mitte der achtziger Jahren 98% dcr Bundesbtirger fUr die demokratische Idee waren und sich ca. 84% mit ihrer Realisierung in der Bundesrepublik zufrieden zeigten, hielten 59% die sozialistische Idee fUr gut, aber ihre Realisierung fUr schlecht und nur 8% beurteilten Idee und Realitat des Sozialismus positiv (Westle 1989).

B. Almond und Verba 1959 eine Umfrage in fiinf Nationen, namlich den Vereinigten Staaten, GroBbritannien, Mexico, Italien und Deutschland. Sie fanden damals, daB die Biirger der jungen Demokratien Deutschland und Italien im Vergleich zu denen der alten Demokratien wie GroBbritannien vergleichsweise wenig stolz auf politische Symbole und Institutionen waren (vgl. Tab. 1). Tabelle 1: Vergleich GroBbritannien und Westdeutschland 1959 Auf was sind die Biirger als erstes stolz? (Angaben in %) politisches System Wohlfahrtstaat wirtschaftl.

Download PDF sample

Rated 4.91 of 5 – based on 49 votes