Schnellmethoden der Kern- und Chromosomenuntersuchung by Lothar Geitler

By Lothar Geitler

Grundsatzlich lassen sich Kerne und Chromosomen sowohl im Leben wie nach Fixierung und Farbunguntersuchen. Die Lebenduntersuchung ist allerdings nur unter giinstigen, durch das Objekt gegebenen Voraus setzungen moglich und auch dann nur bei Verfolgung besonderer Ab sichten sinnvoll, da fixierte und gefarbte Kerne und Chromosomen sich im allgemeinen besser untersuchen lassen. Die Veranderungen, welche Kerne und Chromosomen bei der Fixierung erleiden, sind heutzutage hinlanglich bekannt, so daB sie als Fehlerquellen bei der Untersuchung kaum mehr in Frage kommen. Der Vergleich von lebendem mit richtig fixiertem fabric hat zudem ergeben, daB die sogenannten "Fixierungs arlefakte" sehr geringfiigig sind (Abb. 1). Wo dennoch Zweifel bestehen (z. B. bei der Beurteilung von Ruhekernstrukturen), kann wohl immer an irgendeinem Teil des Tieres oder der Pflanze zum Vergleich eine Lebenduntersuchung vorgenommen werden. Es ist dabei aber darauf zu achten, daB die untersuchten Zellen wirklich leben und nicht geschadigt sind; guy untersuche additionally unter allen VorsichtsmaBregeln (besonders vermeide guy Druck!) in der korpereigenen Fliissigkeit, in isotonischem oder indifferentem (z. B. Paraffinol) Medium und verwende als Kriterium fiir die Lebendigkeit Plasmastromung, ablaufende Mitose usw. (vgl. den Anhang). Ein unter allen Umstanden gleich intestine wirkendes Fixierungsmittel gibt es nicht. Auch sogenannte "gute" Fixierungsmittel wirken nur dann richtig, wenn sie in die lebenden Zellen plOtzlich, additionally unverdiinnt, eindringen konnen; sie versagen additionally im Innern dicker Gewebe und an einzelnen Zellen dann, wenn diese von undurchlassigen Membranen umgeben sind. Deshalb nimmt guy z. B.

Show description

Read More »

Hausbankbeziehung und optimale Finanzkontrakte: by Dorothea Schäfer

By Dorothea Schäfer

Für die Funktionsfähigkeit des Marktes für Unternehmensfinanzierung ist es von entscheidender Bedeutung, welche Eigentumsrechte der Finanzier ex put up geltend machen kann. Eine explizite vertragliche Einschränkung der Kontroll- und Aneignungsrechte mindert die Finanzierungsbereitschaft ebenso, wie eine implizite, dem Vertrag nicht unmittelbar anzusehende Verwässerung der Eigentumsrechte. Die ex publish Verletzung von Eigentumsrechten ist der Kern der Theorie unvollständiger Kontrakte, auf der auch diese Arbeit beruht. Im vorliegenden Werk wird untersucht, wie sich Selbstbindungsinstrumente auf die faktischen Eigentumsrechte von Finanzier und Unternehmer auswirken. Die Ergebnisse zeigen, dass die Bereitschaft von Banken zur Unternehmenssanierung und zur Übernahme von Unternehmenskontrollen wesentlich zur Erhöhung der Finanzierungskapazität von unvollständigen Kredit- und Beteiligungsverträgen beitragen.

Show description

Read More »

Teilchen und Kerne: Eine Einfuhrung in die physikalischen by Professor Dr. Bogdan Povh, Professor Dr. Klaus Rith, Dr.

By Professor Dr. Bogdan Povh, Professor Dr. Klaus Rith, Dr. Christoph Scholz, Dr. Frank Zetsche (auth.)

Die Grundidee dieses einfuhrenden Lehrbuchs besteht darin, eine einheitliche Darstellung von Kern- und Teilchenphysik aus experimenteller Sicht zu geben. Die Reduktion der komplex aufgebauten Materie der Atomkerne und Nukleonen auf wenige Grundbausteine und Wechselwirkungen ist die erste Botschaft dieses Buchs. Der zweite Teil, der den Aufbau von Nukleonen und Kernen aus diesen Grundbausteinen beschreibt, macht deutlich, dass Komplexitat, die aus der Vielkorperwechselwirkung entsteht, in immer gro?erem Ma? die Gesetzma?igkeiten der zusammengesetzten Systeme bestimmt. Behandelt wird die Kernmaterie bei hohen Temperaturen und die Rolle von Kern- und Teilchenphysik bei astrophysikalischen Vorgangen. Die neue Auflage bietet stark uberarbeitete Ubungsaufgaben und eine ganze Reihe von Erganzungen und Verbesserungen, besonders in der Neutrinophysik und beim doppelten Betazerfall. Das in straffem und klarem Stil abgefasste Lehrbuch eignet sich intestine als Begleittext zu den einfuhrenden Vorlesungen an Hochschulen.

Show description

Read More »

Wertorientierte Unternehmenssteuerung: Festschrift für by Prof. Dr. Hans Jürgen Drumm (auth.), Professor Dr. Robert M.

By Prof. Dr. Hans Jürgen Drumm (auth.), Professor Dr. Robert M. Gillenkirch, Professor Dr. Bernd Schauenberg, Professor Dr. Heike Y. Schenk-Mathes, Priv.-Doz. Dr. Louis John Velthuis (eds.)

Das Buch zeigt neuere Entwicklungen in der betriebswirtschaftlichen Theorie auf und behandelt insbesondere aktuelle tendencies in der wertorientierten Unternehmensführung. Mit Beiträgen von Hans Jürgen Drumm, Günter Franke, Robert M. Gillenkirch, Herbert Hax, Hugo Kossbiel, Christian Laux, Helmut Laux, Volker Laux, Felix Liermann, Adolf Moxter, Bernd Rudolph, Bernd Schauenberg, Heike Y. Schenk-Mathes, Louis John Velthuis, Rudolf Vetschera und Peter Wesner.

Show description

Read More »

Immobilisierte Biokatalysatoren: Eine Einfuhrung by Winfried Hartmeier

By Winfried Hartmeier

Obwohl oder gerade weil eine kaum mehr überschaubare Zahl von Publi­ kationen auf dem Gebiet der Immobilisierung von Biokatalysatoren existiert, ist es für den Anfänger, der einen Einstieg sucht, auf diesem Gebiet oft schwer, geeignete Informationen aus der Flut von Originalarbeiten herauszufinden. Einige gute, speedy immer aber eng­ lischsprachige Monographien sind entweder außerordentlich umfang­ reich und teuer, oder sie behandeln nur ausgewählte Teilaspekte der Immobilisierung. Dem will die vorliegende Einführung abhelfen. Sie soll dem Leser zu einem raschen Überblick verhelfen und ihm den inzwischen abgesicherten Kenntnisstand nach artwork eines kurzen Lehr­ buches vermitteln. Das Buch ist aus Erfahrungen in Vorlesungen, Praktika und Kursen entstanden. Es soll sich maßgeblich an Lernende wenden, auch wenn "Immobilisierte Biokatalysatoren" bisher noch nicht zum Stan­ dardrepertoire der Lehre an deutschen Universitäten und Fachhoch­ schulen gehören. Es ist jedoch die Oberzeugung des Autors, daß sich dies in den kommenden Jahren mit der wachsenden Bedeutung dieses Gebietes und mit der allgemeinen Etablierung der Biotechnologie an den Hochschulen ändern wird. Ober den Kreis der Studenten und Dozen­ ten hinaus wendet sich die Einführung aber auch an die vielen Natur­ wissenschaftler und Techniker der industriellen Praxis, die sich mit immobilisierten Biokatalysatoren befassen und sich dazu ein ent­ sprechendes Grundwissen aneignen wollen.

Show description

Read More »

Elektrotechnik/Elektronik fur Maschinenbauer: Grundlagen und by Herbert Bernstein

By Herbert Bernstein

Das Buch behandelt die grundsätzlichen Gesetzmäßigkeiten beim Gleich- und Wechselstromkreis und erklärt die wichtigsten passiven Bauelemente. Es werden die elementaren Schaltungen zur elektrischen Messtechnik vorgestellt und die dazu benötigten analogen und digitalen Messgeräte. Grundlegende Bauelemente aus dem Bereich der Leistungshalbleiter werden samt ihren Anwendungen erklärt. Der Aufbau von Gleich-, Wechsel- und Drehstrommotoren mit Beispielen aus der Antriebstechnik werden erläutert. Die 2. Auflage enthält ein neues Kapitel zu Mikrocomputersystemen.

Show description

Read More »

Fahrerlose Transportsysteme: Eine Fibel – mit by Günter Ullrich

By Günter Ullrich

Fahrerlose Transportsysteme
Fahrerlose Transportsysteme (FTS) oder englisch computerized Guided motor vehicle structures (AGVS) sind innerbetriebliche, flurgebundene Fordersysteme mit automatisch gesteuerten Fahrzeugen. Seit den 60er Jahren kennt guy diese Systeme in Europa, aber erst seit ca. 15 Jahren drangt das FTS erfolgreich in quickly alle Branchen der Industrie und in viele offentliche Bereiche, wie z. B. Krankenhauser. Das Spektrum der Technik ist fur Au?enstehende unuberschaubar und die realisierten FTS-Losungen sind mitunter komplex. Das Buch gibt einen umfassenden Uberblick uber das moderne Organisationsmittel der Intralogistik. Der erste Teil beschaftigt sich mit der Geschichte des FTS und den heutigen Anwendungsgebieten. Dann wird der Stand der Technik behandelt, und zwar von allen FTS-relevanten Komponenten und Funktionen. Ein weiterer Schwerpunkt ist die praxisnahe Planung solcher Systeme; hier werden sehr nah an den VDI-Richtlinien konkrete Hinweise fur jeden Planungsschritt gegeben. Das Buch endet mit einem Ausblick auf die FTS-Zukunft, zunachst bezogen auf die Technik und abschlie?end mit marktbezogenen Aspekten.

Der Inhalt
Die Geschichte der Fahrerlosen Transportsysteme - Heutige Anwendungsgebiete von FTS - Stand der Technik - Die ganzheitliche FTS-Planung - Die nachste FTS-Epoche

Die Zielgruppe
Mitarbeiter von Unternehmen, die sich mit intralogistischen Fragen beschaftigen
Mitarbeiter von Unternehmen, die FTS-Produkte oder –Dienstleistungen anbieten
Entwickler und Anwender der Service-Robotik
Studenten und Lehrende an Fachhochschulen und technischen Universitaten der Fachrichtung Produktionstechnik und Logistik

Der Autor
Dr.-Ing. Gunter Ullrich ist Unternehmensberater der Intralogistik (fts-kompetenz.de), Leiter des VDI-Fachausschusses FTS (vdi.de/fts) und der europaischen FTS-Community Forum-FTS (forum-fts.com). Das FTS ist Schwerpunkt seiner Seminare, Beratungen und Planungen.

Show description

Read More »