Logistik-Controlling in der Versorgung: Konzeption eines by Inga-Lena Darkow

By Inga-Lena Darkow

In einer schnelllebigen und dynamischen Umwelt ist der Umgang mit Veränderungen ein maßgeblicher Baustein für den Erfolg und die Wettbewerbsfähigkeit eines Unternehmens. Durch komplexer werdende Produkte und damit verknüpfte Dienstleistungen, unübersichtlichere Beschaffungs- und Absatzmärkte sowie die zunehmende Informationsverfügbarkeit werden Anpassungsprozesse im Versorgungsmanagement notwendig.

Inga-Lena Darkow entwickelt zunächst einen Ansatz zu einem prozessorientierten Versorgungsmanagement, bei dem über die klassische Funktionsgrenzen innerhalb eines Unternehmens hinaus alle versorgungsrelevanten Prozesse integriert wurden. Anschließend erarbeitet sie ein Controllingkonzept zur Unterstützung dieses prozessorientierten Versorgungsmanagements. Die beiden Konzepte dienen der Autorin als Grundlage zur Gestaltung eines flexiblen Versorgungscontrollings für Industrieunternehmen auf der foundation eines modularen structures. Durch die Anwendung der definierten Module auf das Controlling im digital Procurement wird die Flexibilität des präsentierten Controllingsystems nachgewiesen.

Show description

Read More »

Beschaffungsmarketing by Professor Dr. Udo Koppelmann (auth.)

By Professor Dr. Udo Koppelmann (auth.)

Strategisches Handeln ben?tigt eine fundierte theoretische foundation. Beschaffung als Agentenhandeln fu?t auf einem anreiz-beitragstheoretischen Kalk?l. Wie kann guy in einem f?r beide Seiten befriedigenden Win-Win-Spiel unabdingbare Forderugen mit m?glichst geringem Anreizaufwand durchsetzen? Die komplexe Aufgabe wird mit Hilfe eines Proze?modells gel?st. Es werden die in der jeweiligen Entscheidungsstufe geeigneten Handlungsalternativen entwickelt und untersucht. Anschlie?end wird gepr?ft, welche dieser Alternativen sich in Abh?ngigkeit von der jeweiligen Entscheidungssituation besonders eignen. Ergebnis ist ein deduktives Entscheidungsunterst?tzungssystem.

Show description

Read More »

Kraft-Warme-Kopplung by Dipl.-Ing. K. W. Schmitz, Prof. Dr. Gunter Schaumann (auth.)

By Dipl.-Ing. K. W. Schmitz, Prof. Dr. Gunter Schaumann (auth.)

Dieses Buch richtet sich an die Verantwortlichen fur kommunale und industrielle Energieversorgung. Es enthalt die erforderlichen Angaben, um ohne umfangreiches Fachliteraturstudium die in der Praxis in Industriebetrieben, Gebaudekomplexen und Energieversorgungsunternehmen eingesetzten KWK-Anlagen entsprechend dem aktuellsten Stand der Technik in technischer, wirtschaftlicher und okologischer Hinsicht bewerten und beurteilen zu konnen. U.a. wird eingegangen auf:
- Blockheizkraftwerke mit Otto- und Dieselmotoren
- Gasturbinen-Heizkraftwerke einschl. GuD-Anlagen
- Dampfturbinen-Heizkraftwerke
- Warmepumpen und Absorptions-/Adsorptionskalteanlagen
- KWK mit weiteren Techniken, wie u.a. Stirlingmotoren, Brennstoffzellen, ORC- und Geothermie-Anlagen.
An Hand von Beispielen wird die Vorgehensweise bei der Anlagenauslegung, der wirtschaftlichen Bewertung und der Aufstellung von Emissionsbilanzen erlautert. Aktualisierungen, Detailinformationen und help werden dem Leser uber www.kwk-buch.de zur Verfugung gestellt.

Show description

Read More »

Self-Leadership und Führung: Theorien, Modelle und by Marco Furtner

By Marco Furtner

Marco Furtner und Urs Baldegger erläutern in diesem Lehrbuch zur Mitarbeiterführung wichtige Entwicklungen und Modelle der Führungsforschung. Auf foundation aktuellster Erkenntnisse aus der Führungsforschung und der Psychologie beschreiben sie erstmals den Entwicklungsprozess zu einer erfolgreichen Spitzenführungskraft des 21. Jahrhunderts. Eine solche Führungskraft „transformiert“ ihre Mitarbeiter, indem sie ihre Self-Leadership-Fähigkeiten entwickelt und ihnen hohe Autonomie und Selbstbestimmung gewährt.
Die Umsetzung in die Praxis erleichtern eine fortlaufende Fallstudie, Diskussionsfragen, Zusammenfassungen und Begriffserklärungen.

Show description

Read More »

Energieeffizienz und Energiemanagement: Ein Uberblick by Franz Wosnitza, Hans Gerd Hilgers

By Franz Wosnitza, Hans Gerd Hilgers

Mit der kompendiarischen Darstellung des Themas Energieeffizienz und Energiemanagement will dieses Buch Neugier wecken, zeitgemäße Energie sparende Maßnahmen ohne Wohnkomfort-Einbußen umzusetzen. Dies betrifft die gesamte Wertschöpfungskette von der dezentralen Energieumwandlung bis zum Energiekonsum durch die Endkunden und beleuchtet dabei die verschiedenen gesellschaftlichen Handlungsfelder. Es ist als interdisziplinäres Fachbuch angelegt, dessen Lektüre ein ingenieurgemäßes Verständnis der vorgestellten Technologien voraussetzt. Darüber hinaus möchte es aber auch ökonomische, sozialethische, umweltpolitische und ökologische developments aufzeigen.

Show description

Read More »

Mikrogeographische Marktsegmentierung mit Mixture-Modellen by Stefanie Rankl

By Stefanie Rankl

​Der Begriff der Marktsegmentierung fand schon Mitte der 1950er Jahre Eingang in wissen-schaftliche Untersuchungen zum advertising and marketing. Darunter versteht guy, dass unterschiedliche Produktpräferenzen zu einer Unterteilung des heterogenen Gesamtmarktes in mehrere homogene Teilmärkte führen. Homogenität bezeichnet dabei die Tatsache, dass sich die Konsumenten eines Segmentes möglichst nicht mehr in ihrem Konsumverhalten unterscheiden. Der wohl am weitesten verbreitete Ansatz ist dabei die soziographische Marktsegmentierung, bei der die Merkmale allerdings nur bedingt proper für das Kaufverhalten sind. Deshalb wurden diese soziodemographischen Merkmale bald um mikrogeographische Merkmale ergänzt; dies führte dann zur mikrogeographischen Marktsegmentierung, der sich die Autorin ausführlich widmet. Ein entscheidendes challenge neben der Auswahl von problemadäquaten Segmentierungs-kriterien ist allerdings die Wahl einer geeigneten Segmentierungsmethode, für die regelmäßig multivariate statistische Methoden eingesetzt werden. Ziel der Arbeit ist es, die klassische Theorie der Marktsegmentierung um die neueren Aspekte der mikrogeographischen Marktsegmentierung zu erweitern und mit Hilfe von combination Modellen die Segmentierung konkret durchzuführen. Dabei soll neben der Theorie dieser Modelle auch deren zielgerichteter Einsatz für ein empirisches Segmentierungsproblem dargestellt werden.

Show description

Read More »

Fehlzeiten-Report 2003: Wettbewerbsfaktor Work-Life-Balance by B. Badura, C. Vetter (auth.), Prof. Dr. Bernhard Badura, Dr.

By B. Badura, C. Vetter (auth.), Prof. Dr. Bernhard Badura, Dr. Henner Schellschmidt, Christian Vetter (eds.)

Der Fehlzeiten-Report vom Wissenschaftlichen Institut der AOK (WIdO) und der Universität Bielefeld liefert jedes Jahr umfassende Daten und Analysen zu den krankheitsbedingten Fehlzeiten in der deutschen Wirtschaft. Aktuelle Befunde und Bewertungen zu den Gründen und Mustern von Fehlzeiten in Betrieben werden vorgestellt.

Das Schwerpunktthema des diesjährigen studies lautet "Work-Life-Balance".

Show description

Read More »

Technische Akustik: Grundlagen und Anwendungen by Prof. Dr.-Ing. Reinhard Lerch, Prof. Dr. rer.nat. Dr. h.c.

By Prof. Dr.-Ing. Reinhard Lerch, Prof. Dr. rer.nat. Dr. h.c. Gerhard Sessler, Prof. Dr. phil.nat. Dr.-Ing. E.h. Dietrich Wolf (auth.)

Dieses Lehrbuch bietet eine umfassende Einführung in die moderne Technische Akustik. Es wendet sich an Studierende der Ingenieurwissenschaften und der Physik sowie an Ingenieure und Naturwissenschaftler, die bereits in der Praxis tätig sind.

Behandelt werden:

  • Schallentstehung und Schallausbreitung in Gasen, Flüssigkeiten und elastischen Festkörpern
  • Wellengleichungen in linearer und nicht-linearer shape
  • Elektromechanische Analogien und ihre Anwendung
  • Schallsender und Schallempfänger für Hör- und Ultraschall
  • Raum- und Bauakustik
  • Akustische Messtechnik
  • Wasserschall (Hydroakustik)
  • Ultraschall (Erzeugung, Detektion und Anwendung)
  • Physiologische und psychologische Akustik
  • Methoden der Schallaufzeichnung
  • Schallerzeugung durch Strömung (Aeroakustik)
  • Experimentelle und numerische Verfahren der Aeroakustik
  • Entstehung und Vermeidung von Lärm

Weiterhin werden die Methoden der Numerischen Akustik (Computational Acoustics) vorgestellt und eingehend besprochen - insbesondere Finite-Elemente- und Boundary-Elemente-Methoden (FEM bzw. BEM) für die Berechnung von Schallfeldern und elektroakustischen Wandlern.
Abschließend diskutieren die Autoren aktuelle Forschungsprojekte aus dem Bereich der Technischen Akustik.

Show description

Read More »